Jens Meyer

Die Ukrainerin Viktoriia Tkach, 41 Jahre alt, links, hält ihre Mutter Swetlana Shelukina, 66 Jahre alt, rechts, nach ihrer Ankunft im Gebäude der ehemaligen Frauenklinik in der Bachstraße in Jena im Arm. Beide sind aus Kiew vor dem Angriffskrieg Russlands geflohen. Zu Jahresbeginn hat die Friedrich-Schiller-Universität Jena die ehemalige Frauenklinik in der Bachstraße vom Universitätsklinikum übernommen. Doch bis das Gebäude für die Wissenschaft genutzt wird, ist es zu einer Unterkunft für Geflüchtete aus der Ukraine umgebaut worden.

Jena, 31.05.2022


Alle Beiträge der vergangenen Jahre von Jens Meyer