Jens Koehler

Neptune taucht im Seenebel auf: Die Ankunft des ersten LNG-Schiffes in Deutschland war ein Medienereignis. Im Hafen Mukran auf der Insel Rügen wird das Spezialschiff für den Einsatz als erstes und bisher einziges privat finanziertes LNG-Terminal in Deutschland vorbereitet. Nach Angaben des Betreibers Deutsche ReGas soll das 283 Meter lange Schiff ab Dezember im Hafen Lubmin Flüssigerdgas zwischenspeichern, erwärmen und wieder in Gas umwandeln.

Mukran, 23.11.2022


Alle Beiträge der vergangenen Jahre von Jens Koehler