Angelika Warmuth

Morad (39), geflohen aus dem Iran, zeigt seinen wichtigsten Gegenstand, ein Holzauto von seinem zurückgebliebenen Sohn.

Passau, 02.11.2015


Alle Beiträge der vergangenen Jahre von Angelika Warmuth