Thomas Müller

Fluechtlinge muessen ihre Zimmer für andere Fluechtlinge raeumen. Sie ziehen mit ihren Matratzen und Decken in einen anderen Block, um für die neu angereiste Fluechtlinge in Suhl Platz zu machen.

Suhl, 26.08.2015


Alle Beiträge der vergangenen Jahre von Thomas Müller