Gordon Welters

Potsdam, 05.11.2005 _ Mehrere tausend Menschen verhinderten eine Demonstration von rund 250 Neonazis aus der militanten Kameradschaftsszene um den Hamburger Neonazi Christian Worch durch Potsdam. Ein Buendnis aus Parteien, Gewerkschaften, Kirchen und Dutzenden weiteren Gruppierungen blockierten nach einem oekumenischen Friedensgebet mit anschliessender Kundgebung unter dem Motto: Potsdam bekennt Farbe! Gemeinsam fuer Toleranz, Gewaltfreiheit und ein friedliches Miteinander. die geplante Marschroute der Neonazis. Mit einem Aufgebot von 2000 Beamten verhinderte die Polizei Ausschreitungen zwischen den eingekesselten Neonazis und Gegendemonstranten. Es kam zu keinen Zwischenfaellen.

05.11.2005


Alle Beiträge der vergangenen Jahre von Gordon Welters