Focke Strangmann

Die Karten neu (und besser) mischen wollte Bundeskanzler Gerhard Schroeder mit seinen Neuwahlplaenen. Waehrend seines Wahlkampfes fuer die SPD durfte er jedoch auch einmal richtig Skat spielen: Im Vorfeld einer Grosskundgebung in Bremen am 14. September 2005 ernannte ihn der Deutsche Skatverband zum Ehrenmitglied und lud auf ein Spielchen ins Bremer Rathaus.

14.09.2005


Alle Beiträge der vergangenen Jahre von Focke Strangmann