Kay Nietfeld

Papst Benedikt XVI. gruesst am Donnerstag (18.08.2005) von einem Schiff auf dem Rhein die Besucher des Weltjugendtages am Ufer in Koeln. Der erste deutsche Papst seit fast 500 Jahren ist am Mittag auf dem Flughafen Koeln/Bonn gelandet. Vom Schiff aus sprach er zu hunderttausenden Glaeubigen am Ufer und faehrt spaeter mit dem Papamobil durch die Domstadt. Benedikt besucht den katholischen Weltjugendtag, den sein Vorgaenger Johannes Paul II. ins Leben gerufen hatte.

18.08.2005


Alle Beiträge der vergangenen Jahre von Kay Nietfeld