Christian Ditsch

Demonstration gegen angekuendigte Schliessung des Samsung-Werkes in Berlin Mitarbeiter der Samsungbelegschaft demonstrierten am Freitag den 30. September 2005 gegen die angekuendigte Schliessung des Samsung-Werkes in Berlin-Oberschoeneweide. Nach Aussagen der Samsung-Konzernleitung soll das Werk zum 31.12.2005 geschlossen werden. 750 von 800 Mitarbeitern sollen entlassen werden. Zurzeit werden dort in Kurzarbeit Roehrenfernseher hergestellt, deren Absatzmarkt durch Flachbildschirme eingebrochen ist. 30.9.2005, Berlin

30.09.2005


Alle Beiträge der vergangenen Jahre von Christian Ditsch