Detlev Schilke

Berlin, DEU, 10.06.2004, Interview ueber Gott und Oekonomie mit Prof. Dr. rer. pol. Norbert Walter, Diplom-Volkswirt, 1 9 9 0 Chefvolkswirt der Deutsche Bank Gruppe, Seit 1 9 9 2 Geschaeftsfuehrer Deutsche Bank Research und Chefvolkswirt der Deutsche Bank Gruppe, Seit Juli 2 0 0 0 Mitglied im Gremium der Sieben Weisen zur Regulierung der europaeischen Wertpapiermaerkte bei der EU-Kommission, Bruessel, Oktober 2 0 0 2, Mitglied in der interinstitutionellen Monitoring Gruppe (ernannt vom Europaeischen Parlament, Rat und der Europaeischen Kommission) fuer den Lamfalussy Prozess (zur Ueberwachung der Wertpapiermaerkte), (Veroeffentlicht in der taz vom 1 9. 0 6. 2004: Ich halte es mit Don Camillo. Ich rede kurz mit meinem Herrn, dann machen wir es - Norbert Walter (59) ist Chefvolkswirt der Deutschen Bank und Mitglied im Zentralkomitee der deutschen Katholiken. Ich bin Grenzgaenger, erklaert Walter der taz seine Faehigkeit, Gott und dem Mammon gleichzeitig zu dienen. Aber das Bibelwort: Es ist leichter, dass ein Kamel durch ein Nadeloehr gehe, als dass ein Reicher ins Reich Gottes komme, kann er nur schwer verdauen. INTERVIEW STEPHAN KOSCH UND BERNHARD POeTTER), C O P Y R I G H T : Detlev Schilke / detschilke.de

1/1/2004


Alle Beiträge der vergangenen Jahre von Detlev Schilke