CHRISTIAN CHARISIUS

Eine schwarze Trauerfahne weht ueber einer Gruppe von Atomkraftgegnern waehrend eines Gebets fuer einen verstorbenen franzoesischen Atomkraftgegner auf einer Wiese nahe der Verladestation fuer Castor- Atommuelltransportbehaelter in Dannenberg am 8 November 2004. Ein franzoesischer Atomkraft-Gegner ist am Sonntag gestorben, nachdem ihn der mit Atom-Muell beladene Castor-Zug ueberrollt und ihm dabei ein Bein abgetrennt hatte. Der Castor-Zug transportierte Atom-Muell aus Frankreich in das deutsche Zwischenlager in Gorleben. REUTERS/Christian Charisius

08.11.2004


Alle Beiträge der vergangenen Jahre von CHRISTIAN CHARISIUS