Burkhard Mohr

Wie koennen wir die Arbeitslosigkeit gerechter verteilen, Wolfgang? fragt Bundeskanzler Schroeder seinen Wirtschaftsminister Clement. Die Wirklichkeit der Konjunkturflaute laesst den Kanzler vom eigentlichen Ziel, Arbeitslosigkeit zu vermindern abweichen. Nicht Arbeit kann gerecht verteilt werden, sondern ihre Abwesenheit.

01.01.2003


Alle Beiträge der vergangenen Jahre von Burkhard Mohr